*
Menu
Faber_Hanns_Block

Buffy_Block

Armbrust_Block

Saison 1964/65 - Regionalliga Süd


Werner Kirchhofer beschrieb im Buch "100 Jahre FFC" die Aussichten und den Verlauf der anstehenden Saison wie folgt:

"Ein Trainerwechsel stand für die Saison 1964/65 im Mittelpunkt: Hans Wendlandt ging wieder in den Westen, und zwar erneut zu Schwarz-Weiß Essen. Sein Nachfolger wurde Vladimir Beara, ein Jugoslawe, den man in der ganzen Fußballwelt kannte. Er galt nämlich in seiner großen Zeit als der beste Torhüter der Welt. Er hatte bei der Weltmeiserschaft 1954 in der Schweiz für Jugoslawien gespielt. Von seinem jugoslawischen Club Hajduk Split hatte er auch einen Nationalspieler Jugoslawiens mit nach Freiburg gebracht: Zlatko Papec, der eine gute Rolle spielen sollte. Und noch einer war unter den Neuzugängen, der sich in Freiburg eine bleibende Erinnerung schuf: Werner Anzill, von 1860 München, ein echter Oberbayer. Werner Trapp von Viernheim war ein weiterer Neuzugang. Den FFC verlassen hatte nur Emil Poklitar, der zum 1. FC Saarbrücken ging.
Hohe Erwartungen der Zuschauer begleiteten den FFC in die neue Saison. Um so größer war die Enttäuschung, daß es im ersten Punktspiel bei den Stuttgarter Kickers gleich eine 0:2-Niederlage absetzte. Sie wurde vergessen, als im zweiten Spiel, diesmal auf eigenem Platz, gegen Schweinfurt 05 ein 2:0-Sieg herraussprang. 6000 Zuschauer erfreuten sich am Neuzugang Trapp, der beide Tore erzielte.
Die erste Heimniederlage setzte es zum Schluß der Vorrunde mit 2:11 gegen Bayern München ab. Das war eine heftige Klatsche, die die Mannschaft da empfing. Torhüter Kunter, angeblich in Examensängsten, war zum Spiel nicht angetreten, so daß Helmut Wüst das "Vergnügen" hatte, den Ball elf mal aus seinem Kasten zu holen. Bei den Bayern war das Spiel insofern von Bedeutung, als Vorsitzender Neudecker Trainer "Tschik" Cajkovski dazu bestimmte, erstmals einen Mittelstürmer namens Gerd Müller einzusetzen, der einmal zum ganz großen Torjäger werden sollte. Die Bayern zeigten im Möslestadion Klassefußball, der FFC wurde nahezu deklassiert.
Die Mannschaft brauchte ihre Zeit, sich von dieser Schlappe zu erholen. In der Vorrunde ging nicht mehr viel zusammen, die Mannschaft stand schließlich auf dem dreizehnten Tabellenplatz, als man Weihnachten feierte.
In der Rückrunde sah es dann wieder freundlicher aus: Am Schluß stand ein elfter Tabellenplatz. Zweimal mit 6:1 hatte die Mannschaft auch für ihr Torverhältnis etwas getan, der FC Emmendingen und der 1. FC Pforzheim wurden mit diesem Resultat geschlagen. Interessant war auch das Rückspiel gegen Hessen Kassel, denn da wirkte auf der Gegenseite Karl-Heinz Bente mit, der von Münster nach Kassel gewechelt war."


KICKER vom 20.07.1964:

Spieleraufgebot des Freiburger FC


Spielerwechsel:

 

Zugänge:
 


 
Neuzugänge von links: Zlatko Papec (Hajduk Split); Manfred Trapp (Viernheim); Werner Anzill (1860 München); Trainer Vladimir Beara
 

Abgänge:
 

Emil Poklitar (1. FC Saarbrücken)
 

Aufgebot:
 

Torhüter:

Feldspieler:

Peter  Kunter Helmut  Wüst Fritz  Schandelmeier Dieter Nold
Horst  Wilkening Werner  Breithaupt Rolf  Biermann Bernd  Spreter
Rainer  Däschner Erich  Vogel Hans Bernrieder Zlatko  Papec
Dieter  Holland Werner  Anzill Manfred  Trapp Karl  Höge

Trainer:

ohne Abblidung:

Dieter Zimber
Helmut  Studenroth
Gerd  Romeike
Karl  Wille
Rudi  Haas
Werner  Banasch
Krause

Vladimir  Beara

Team:

von links: Helmut Studenroth, Peter Kunter, Rudi Haas, Gerd Romeike, Werner Breithaupt, Karl Wille, Manfred Trapp, Werner Anzill,
Rolf Biermann, Zlatko Papec, Rainer Däschner


Ergebnisse:
 

01. Spieltag 09.08.1964 Stuttgarter Kickers - Freiburger FC 2-0  Spielbericht
02. Spieltag 15.08.1964 Freiburger FC - FC Schweinfurt 05 2-1  Spielbericht
03. Spieltag 19.08.1964 Freiburger FC - Spvgg. Fürth 3-3  Spielbericht
04. Spieltag 23.08.1964 FSV Frankfurt - Freiburger FC 4-1  Spielbericht
05. Spieltag 30.08.1964 Freiburger FC - 1. FC Pforzheim 6-1  Spielbericht
06. Spieltag 02.09.1964 spielfrei
07. Spieltag 06.09.1964 SSV Reutlingen - Freiburger FC 2-2  Spielbericht 1Spielbericht 2
08. Spieltag 13.09.1964 Freiburger FC  - Hessen Kassel 4-1  Spielbericht 1;  Spielbericht 2Spielbericht 3
09. Spieltag 20.09.1964 TSG Ulm 1846 - Freiburger FC 3-1  Spielbericht
10. Spieltag 27.09.1964 Freiburger FC - FC Emmendingen 6-1  Spielbericht 1;  Spielbericht 2Spielbericht 3
11. Spieltag 11.10.1964 VfR Mannheim - Freiburger FC 4-0  Spielbericht
12. Spieltag 18.10.1964 Freiburger FC - FC Bayern München 2-11  Spielbericht 1;  Spielbericht 2;
 Tabelle Zwischenstand
13. Spieltag 25.10.1964 FC Bayern Hof - Freiburger FC 3-1  Spielbericht 1Spielbericht 2
14. Spieltag 08.11.1964 Freiburger  FC - Schwaben Augsburg 1-1  Spielbericht 1Spielbericht 2
15. Spieltag 18.11.1964 Wacker München - Freiburger FC 2-1  Spielbericht 1Spielbericht 2
16. Spieltag 22.11.1964 Freiburger FC - SV Waldhof Mannheim 2-1  Spielbericht 1Spielbericht 2
 Spielszene 1;  Spielszene 2
17. Spieltag 29.11.1964 SV Darmstadt 98 - Freiburger FC 1-1  SpielberichtSpielbericht 2
18. Spieltag 06.12.1964 ESV Ingolstadt - Freiburger FC 3-3  Spielbericht 1Spielbericht 2
19. Spieltag 13.12.1964 Freiburger FC - Kickers Offenbach 2-2  Spielbericht;  Tabelle-Zwischenstand
20. Spieltag 20.12.1964 Spvgg. Fürth - Freiburger FC 2-0  Spielbericht 1Spielbericht 2
21. Spieltag 03.01.1965 spielfrei
22. Spieltag 10.01.1965 Freiburger FC - Stuttgarter Kickers 3-0  Spielbericht 1Spielbericht 2
23. Spieltag 17.01.1965 FC Schweinfurt 05 - Freiburger FC 0-0  Spielbericht
24. Spieltag 24.01.1965 Freiburger FC - FSV Frankfurt 0-3  Spielbericht
25. Spieltag 31.01.1965 1. FC Pforzheim - Freiburger FC 1-1  Spielbericht 1;  Spielbericht 2
26. Spieltag 07.02.1965 Freiburger FC - SSV Reutlingen 1-2  Spielbericht
27. Spieltag 14.02.1965 Hessen Kassel - Freiburger FC 2-0  Spielbericht
28. Spieltag 21.02.1965 Freiburger FC - TSG Ulm 1846 2-2  Spielbericht
29. Spieltag 28.02.1965 FC Emmendingen - Freiburger FC 1-2  Spielbericht 1;  Spielbericht 2Spielbericht 3
30. Spieltag 07.03.1965 Freiburger FC - VfR Mannheim 1-1  Spielbericht;  Tabelle-Zwischenstand
31. Spieltag 14.03.1965 FC Bayern München - Freiburger FC 1-1  Spielbericht 1;  Spielbericht 2
32. Spieltag 21.03.1965 Freiburger FC - FC Bayern Hof 4-1  Spielbericht 1;  Spielbericht 2
33. Spieltag 28.03.1965 Schwaben Augsburg - Freiburger FC 5-1  Spielbericht 1;  Spielbericht 2
34. Spieltag 04.04.1965 Freiburger FC - Wacker München 1-0  Spielbericht
35. Spieltag 11.04.1965 SV Waldhof Mannheim - Freiburger FC 1-1  Spielbericht
36. Spieltag 25.04.1965 Freiburger FC - SV Darmstadt 98 2-0  Spielbericht
37. Spieltag 02.05.1965 Freiburger FC - ESV Ingolstadt 0-0  Spielbericht 1;  Spielbericht 2
38. Spieltag 09.05.1965 Kickers Offenbach - Freiburger FC 2-2  Spielbericht und Spielszene

Abschlußtabelle:

 
Platz Mannschaft Sp. G U V Tore D Punkte
1. FC Bayern München 36 24 7 5 146-32 114 55-17
2. SSV Reutlingen 36 23 6 7 87-45 42 52-20
3. Kickers Offenbach 36 19 10 7 91-63 28 48-24
4. SV Waldhof Mannheim 36 19 8 9 74-50 24 46-26
5. Hessen Kassel (M) 36 17 6 13 74-52 22 40-32
6. VfR Mannheim 36 15 10 11 66-53 13 40-32
7. Stuttgarter Kickers 36 15 10 11 69-59 10 40-32
8. Spielvereinigung Fürth 36 16 7 13 72-62 10 39-33
9.  FC Bayern Hof 36 16 4 16 65-58 7 36-36
10. FSV Frankfurt 36 15 6 15 52-59 -7 36-36
11. Freiburger FC 36 11 13 12 60-68 -8 35-37
12. ESV Ingolstadt 36 13 8 15 55-65 -10 34-38
13. 1. FC Pforzheim 36 13 7 16 47-61 -14 33-39
14. SV Darmstadt 98 (N) 36 11 11 14 49-66 -17 33-39
15. FC Schweinfurt 05 36 14 4 18 49-55 -6 32-40
16. Schwaben Augsburg 36 11 8 17 61-73 -12 30-42
17. FC Wacker München (N) 36 10 7 19 54-86 -32 27-45
18. TSG Ulm 1846 36 9 6 21 53-90 -37 24-48
19. FC Emmendingen (N) 36 1 2 33 31-158 -127 4-68

Kreuztabelle der Regionalliga Süd


Spielereinsätze und Torschützen:

Statistiktabelle ansehen


Freundschaftsspiele, Vorbereitungsspiele, Turniere:
 

29.07.1964 Freiburger FC - Karlsruher SC  1-2 Spielbericht;  Spielszene
12.06.1965 Freiburger FC - Amateurauswahl Elsaß  4-1 Spielbericht

Sportmagazin vom 24.09.1964:


Weiter zur nächsten Saison (1965/66)

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail