*
Menu
Faber_Hanns_Block

Buffy_Block

Armbrust_Block

Saison 1960/1961 - Zweite Oberliga Süd


Werner Kirchhofer beschrieb im Buch "100 Jahre FFC" die Aussichten und den Verlauf der anstehenden Saison wie folgt:

Bei der Generalversammlung am 5. April 1960 trat Hans Hanker vom Posten des Präsidenten zurück und übergab das erste Amt im Club an Verkehrsdirektor Philipp Ernst, und auch auf dem Stuhl des ersten Vorsitzenden gab es einen Wechsel: Alfons Gutgsell aus Ebringen trat nach fünf Jahren zurück und mit ihm Dr. Adolf Hoffmann, der ebenso lange als zweiter Vorsitzender fungierte. Helmut Ehren und Richard Benz lösten die beiden zunächst für zwei Jahre ab.
Doch auch im sportlichen Bereich wechselten die Gesichter. Da hatten die Trainer Hans Büchner und Waldemar Gerschler schon in der Rückrunde aufgehört und den Schleswig-Holsteiner Günter Brust zum Nachfolger werden lassen. Der Norddeutsche hatte im Gegensatz zu Hans Wnndlandt Eingewöhnungsprobleme im Schwarzwald, löste sie aber und arbeitete mit gutem Erfolg in der Saison 1960/61 mit einer neuen Mannschaft. Immerhin hatte Gerhard Bechtel seine Laufbahn beendet, was allgemein bedauert wurde, war Lebefromm nach Mannheim und Landesberger in die Schweiz zurückgekehrt. Die Fußballschuhe an den berühmten Nagel gehängt hatte Hans Göhringer, Karl Busch konnte man beim Sportclub sehen. Und da kamen neue Spieler, an denen man seine Freude haben konnte: Amateurnationalspieler Horst Wilkening von Arminia Hannover, Dieter Hinkelmann, erfolgreichster Torjäger der Amateurliga und Sohn des Vorsitzenden des SV Kuppenheim, des Arztes Dr. Hinkelmann, einer im südbadischen Fußball hochgeachteten (aber auch gefürchteten) Persönlichkeit, Karl Brunn, der gerissene Stürmer vom FK Pirmasens,
Bruno Ziebs von Bremerhaven 93 und Rainer Däschner, den es vom Bielersee an die Dreisam zurückgezogen hatte.
Der Neuzugang aus der Jugend hieß in diesem Jahr Rolf Biermann. Neuer Torwart Nr. 1 wurde Helmut Wüst.
Günter Brust schien folgende Mannschaft vorzuschweben: Wüst; Spreter, Ketterer, Wilkening, Geesmann, Ziebs; Faber, Brunn, Hinkelmann, Däschner, Höge. So wenigstens wurde sie fürs erste Spiel nomoniert, zu dem der BC Augsburg mit Helmut Haller kam. 9.000 Zuschauer waren erwartungsfroh und wurden nicht enttäuscht. Der FFC gewann mit 3:1. Hinkelmann (2) und Däschner schossen die Tore und die Mannschaft zeigte ein gutes Spiel. Man sprach an den Stammtischen in der Stadt mit Optimismus in der Stimme über den FFC, und man tat es einige Wochen lang. Nach neun Spieltagen war der FFC noch ungeschlagen, führte die Tabelle an. Doch es reichte wieder nicht! Mit der Niederlage in Neustadt begannen wieder die Wechsel von Sieg und Niederlage. 
Immerhin belegte der FFC am Ende einene sechsten Rang mit einer positiven Bilanz.


Spieleraufgebot:
 

Torhüter:

Helmut Wüst

Feldspieler:

Rolf Biermann (Neuzugang, eigene Reihen) Dieter Hinkelmann (Neuzugang, SV Kuppenheim)
Werner Breithaupt Karl Höge
Karl Brunn  (Neuzugang, FK Pirmasens) Theo Ketterer
Karl Busch Peter Schukraft
Herbert Burgert Bernd Spreter
Peter Däschner  (Neuzugang, eigene Reihen) Erich Vogel
Rainer Däschner  (Neuzugang, FC Biel/Schweiz) Franz Wächter
Dieter Ehret Horst Wilkening  (Neuzugang, Arminia Hannover)
Hanns Faber Bruno Ziebs  (Neuzugang, Bremerhaven 93)
Siegfried Geesmann

Sportmagazin vom 15.08.1960:

Spieleraufgebote der zweiten Oberliga Süd


Trainer:
 


 
Günter  Brust

Ergebnisse:
 

01. Spieltag 14.08.1960 Freiburger FC - BC Augsburg  3-1 Spielbericht
02. Spieltag 21.08.1960 Hessen Kassel - Freiburger FC 1-2 Spielbericht
03. Spieltag 28.08.1960  Freiburger FC - Amicitia Viernheim  6-2 Spielbericht
04. Spieltag 04.09.1960 FC Singen 04 - Freiburger FC  0-1 Spielbericht
05. Spieltag 11.09.1960 Freiburger FC - 1. FC Pforzheim 2-2 Spielbericht;  Tabelle-Zwischenstand
06. Spieltag 18.09.1960 VfB Helmbrechts - Freiburger FC 1-2 Spielbericht
07. Spieltag 25.09.1960 Freiburger FC - Spvgg. Neu-Isenburg 1-1 Spielbericht
08. Spieltag 02.10.1960 Spvgg. Bayreuth - Freiburger FC 1-3 Spielbericht
09. Spieltag 09.10.1960 Freiburger FC - TSV Straubing 6-0 Spielbericht;  Tabelle-Zwischenstand
10. Spieltag 16.10.1960 VfL Neustadt - Freiburger FC 2-0 Spielbericht;  Tabelle-Zwischenstand
11. Spieltag 30.10.1960 Freiburger FC - Stuttgarter Kickers 3-3 Spielbericht;  Tabelle-Zwischenstand
12. Spieltag 06.11.1960 Freiburger FC - Viktoria Aschaffenburg 2-1 Spielbericht
13. Spieltag 13.11.1960 Schwaben Augsburg - Freiburger FC 4-1 Spielbericht
14. Spieltag 27.11.1960 Freiburger FC - Borussia Fulda 1-2 Spielbericht
15. Spieltag 04.12.1960 SV Darmstadt 98 - Freiburger FC 1-0 Spielbericht
16. Spieltag 11.12.1960 SV Wiesbaden - Freiburger FC 1-0 Spielbericht
17. Spieltag 18.12.1960 Freiburger FC - ASV Cham 4-1 Spielbericht;  Tabelle-Zwischenstand
18. Spieltag 08.01.1961 Amicitia Viernheim - Freiburger FC 1-2 Spielbericht
19. Spieltag 15.01.1961 Freiburger FC - FC Singen 04 4-2 Spielbericht
20. Spieltag 22.01.1961 1. FC Pforzheim - Freiburger FC 0-1 Spielbericht
21. Spieltag 29.01.1961 Freiburger FC - VfB Helmbrechts 0-0 Spielbericht
22. Spieltag 05.02.1961 Spvgg. Neu-Isenburg - Freiburger FC 3-2 Spielbericht
23. Spieltag 19.02.1961 Freiburger FC - Spvgg. Bayreuth 4-2 Spielbericht
24. Spieltag 26.02.1961 TSV Straubing - Freiburger FC 2-2 Spielbericht
25. Spieltag 12.03.1961 Freiburger FC - VfL Neustadt 4-0 Spielbericht
26. Spieltag 19.03.1961 Stuttgarter Kickers - Freiburger FC 6-5 Spielbericht
27. Spieltag 09.04.1961 Viktoria Aschaffenburg - Freiburger FC 2-1 Spielbericht; Tabelle-Zwischenstand
28. Spieltag 16.04.1961 Freiburger FC - Schwaben Augsburg 4-4 Spielbericht
29. Spieltag 23.04.1961 Borussia Fulda - Freiburger FC 2-1 Spielbericht
30. Spieltag 30.04.1961 Freiburger FC - SV Darmstadt 98 0-1  Spielbericht
31. Spieltag 07.05.1961 Freiburger FC - SV Wiesbaden 2-2 Spielbericht
32. Spieltag 14.05.1961 ASV Cham - Freiburger FC 4-0 Spielbericht
33. Spieltag 28.05.1961 BC Augsburg - Freiburger FC 6-1 Spielbericht
34. Spieltag 04.06.1961 Freiburger FC - Hessen Kassel 2-2 Spielbericht

Abschlußtabelle:
 

Platz Mannschaft Sp. Tore D Punkte
1. BC  Augsburg 34 86-46 40 49-19
2. Schwaben  Augsburg  (N) 34 98-56 42 46-22
3. Viktoria  Aschaffenburg  (A) 34 69-48 21 44-24
4. Hessen  Kassel 34 77-54 23 39-29
5. SV  Wiesbaden 34 58-48 10 39-29
6. Freiburger  FC 34 72-63 9 36-32
7. Spielvereinigung  Neu-Isenburg 34 59-61 -2 33-35
8. Stuttgarter  Kickers  (A) 34 64-69 -5 33-35
9. Borussia  Fulda  (N) 34 50-55 -5 33-35
10. VfB  Helmbrechts 34 55-65 -10 32-36
11. VfL  Neustadt 34 50-73 -23 31-37
12. 1. FC  Pforzheim 34 55-63 -8 30-38
13. FC  Singen  04 34 52-64 -12 29-39
14. Spielvereinigung  Bayreuth 34 53-59 -6 28-40
15. Amicitia  Viernheim 34 69-82 -13 28-40
16. ASV  Cham 34 59-77 -18 28-40
17. TSV  Straubing 34 50-70 -20 27-41
18. SV  Darmstadt  98 34 40-63 -23 27-41

Freundschaftsspiele, Vorbereitungsspiele, Turniere:
 

30.07.1960 Freiburger FC - VfR Kaiserslautern  1-3
03.08.1960 Freiburger FC - FK Pirmasens  6-1
06.08.1960 Freiburger FC - 1. FC Saarbrücken  2-1
10.08.1960 Freiburger FC - Karlsruher SC  3-0
26.03.1961 Freiburger FC - Karlsruher SC  3-3 Spielbericht
25.05.1961 Freiburger FC - Fortuna Düsseldorf  4-0
11.06.1961 Freiburger FC - VfR Mannheim  2-2

Weiter zur nächsten Saison (1961/62)

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail